Heizung

Jetzt Heizkessel gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 tauschen:

Vor 1985 eingebaut: Kessel dürfen ab 2015 nicht mehr betrieben werden.
Nach 1985 eingebaut: Kessel müssen nach 30 Jahren außer Betrieb genommen werden.


 

Wir haben uns im Bereich Heizung auf Gas-Brennwert-Heizungen der Firma Junkers spezialisiert, weil sie viele Vorteile bietet. Gas ist wirtschaftlich, praktisch, verbrennt besonders sauber, ist umweltfreundlich. 

Durch moderne Brennwert-Technik wird weniger Energie verbraucht, als über herkömmliche Wärmeerzeugung.

Der Einsatz dieser zukunftsweisenden Technologie spart gegenüber herkömmlichen Heizgeräten über 15% Heizkosten ein und entlastet im gleichen Maße die Umwelt und somit auch Ihren Geldbeutel. Nutzen Sie bei der Warmwasserbereitung den Brennwerteffekt durch die Kombination von Schichtenspeicher und Brennwert-Heizgerät. Der Austausch von vorhandenen Geräten durch Gas-Brennwertgeräte erfolgt schnell und einfach und ist damit die ideale Lösung bei Modernisierungen. 


Ob auf dem Dach, in der Etage oder im Keller:

  • Die kompakten Gas-Wand-Heizgeräte holen aus einem Minimum an Platz ein Maximum heraus. 
  • Durch das klare, flüssige Design und den flüsterleisen Betrieb passen die Geräte in jedes Wohnumfeld.
  • Und sie sind einfach zu bedienen.

In Kombination mit einem Gas-Warmwasserspeicher genießen Sie Warmwasserkomfort mit hoher Wirtschaftlichkeit

 


Solar

Nutzen Sie die Sonne - kostenlos

SolarspeicherSie decken mit Solarenergie bis zu 60 % Ihres jährlichen Energiebedarfs für warmes Wasser ab. Ihre Gasheizung schaltet sich nur dann ein, wenn die Solaranlage nicht ausreichend warmes Wasser erzeugt. Ihre Energiekosten für Warmwasser reduzieren sich in den sonnenintensiven Sommermonaten Richtung Null, weil Sie keinen zusätzlichen Verbrauch an Erdgas haben.

Nutzen Sie Ihre Solaranlage auch für die Raumheizung. In den Übergangsmonaten bestreiten Sie mit einem geeigneten Solarspeicher den Heizbedarf größtenteils mit Solarenergie.

Solarspeicher Funktionsweise


Eine Solaranlage ist nicht nur besonders umwelt- und klimafreundlich, Sie spart Ihnen auch jede Menge Energie und schont dadurch Ihren Geldbeutel. Denn Solarenergie ist unbegrenzt verfügbar, bei ihrer Erzeugung werden keine Schadstoffe freigesetzt und andere Ressourcen wie Öl und Erdgas werden geschont.

 

Für eine optimale Energieversorgung kombinieren Sie am besten Solarenergie mit moderner Gasbrennwert-Technik. Diese sorgt dafür, dass der Energiegehalt von Erdgas fast komplett ausgeschöpft wird.

Moderne Heizungssysteme mit Solarkomponenten lassen sich schnell und einfach für die solare Warmwasserbereitung nachrüsten.

 

 

Ihr Meister für

 
Sanitär
 
Heizung
 
Elektro
Zusätzlich bieten wir an
 
Spenglerarbeiten
 
Komplettbäder
 
Wartungsarbeiten
 
Solar-Anlagen

 

So erreichen Sie uns:

Bernhard Birkle

Sanitär - Heizung - Elektro

Speyerer Straße 50
67376 Harthausen

Tel.
0 63 44
- 82 34

Handy

0171

-  690 79 69

Fax

0 63 44

-  83 58

info@installation-birkle.de